Eine Initiative nach einer Idee
von Marianne Grimmenstein

Wie BürgerkandidatInnen arbeiten

BürgerkandidatInnen verpflichten sich freiwillig für uns Bürger von Deutschland und in unserem Auftrag im Bundestag zu arbeiten.

Die BürgerkandidatInnen halten einen möglichst engen Kontakt zu den BürgerInnen in ihrem Wahlkreis. Sie bemühen sich stets das Anliegen der BürgerInnen ihres Wahlkreises in ihren Entscheidungen zu berücksichtigen.

Im Vordergrund steht eine enge persönliche Anbindung und Austausch mit der Bevölkerung im eigenen Wahlkreis. Die Bürgerkomitees sorgen für einen regen Gedankenaustausch und gegenseitige Unterstützung zwischen BürgerkandidatInnen und Bevölkerung. Unabhängige BürgerkandidatInnen begünstigen politische Entscheidungen, die allein an der Sache orientiert sind.

mehr?...
Freiwillige Selbstverpflichtungen »