Eine Initiative nach einer Idee
von Marianne Grimmenstein

Ereignis

in Redaktion
gruendung
Freitag,
13. Januar 2017,
19:30 Uhr
Gründung eines Bürgerkomitees
Freizeitheim Linden (Saal 7)

EINLADUNG

zur Gründung eines Bürgerkomitees für Hannover Am 13. Januar 2017 um 19:30 Uhr im Freizeitheim Linden (Saal 7) Windheimstr. 4, 30451 Hannover erreichbar mit der Linie 10 – Haltestelle Ungerstraße

Viele wissen nicht, wen sie wählen sollen. Die Idee der unabhängigen DirektkandidatInnen ist eine Alternative in einer Phase, wo viele Leute in den politischen Parteien keine Wahlalternative mehr erkennen können. Diese Initiative öffnet das politische System für eine neue Form der Repräsentation von Bürgerinteressen und kann aus sich heraus ein verkrustetes Parteiensystem auflockern.

Schon an der Kandidatensuche und -auswahl sollen sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv beteiligen. Dazu brauchen wir die Gründung eines Bürgerkomitees in jedem Wahlkreis. Das Bürgerkomitee eines Wahlkreises - davon gibt es in Deutschland 299 - organisiert für seinen Wahlkreis die Auswahl des gemeinsamen von den etablierten Parteien unabhängigen Direktkandidaten für die nächste Bundestagswahl. Es ist ein reiner Dienstleister und hat keinerlei "programmatische" Funktion. Es ist grundsätzlich keine Partei und kein Verein.

Jedes Bürgerkomitee wird gegenüber der Öffentlichkeit und gegenüber anderen Bürgerkomitees von einem demokratisch gewählten Sprecher vertreten. Jeder der durchschnittlich ca. 208.000 wahlberechtigten Bürger eines Wahlkreises hat die Möglichkeit, sich in "seinem" Bürgerkomitee zu engagieren, sich selbst als potentieller Direktkandidat im Internet vorzustellen und sich an der Auswahl des bestgeeigneten gemeinsamen Direktkandidaten für seinen Wahlkreis zu beteiligen. Nachdem in einem Wahlkreis in einem transparenten und demokratischen Verfahren ein gemeinsamer von den etablierten Parteien unabhängiger Direktkandidat ausgewählt wurde, unterstützt das Bürgerkomitee ihn im Wahlkampf. Schaffen wir gemeinsam eine neue politische Kultur, die dem Gemeinwohl dient!

von Mar Such
bisher keine Kommentare
Sie können Ihren Text mit Markdown Syntax formatieren
Sie schreiben Resultat im Text
Zwei Leerzeichen am Zeilenende Zeilenumbruch
Eine Leerzeile im Text Neuer Absatz
ein [Link](http://markdown.de) im Text ein Link im Text
eine *Hervorhebung* im Text eine Hervorhebung im Text
eine **Verdeutlichung** im Text eine Verdeutlichung im Text
- eine Liste
- mit zwei Teilen
  • eine Liste
  • mit zwei Teilen
> ein Zitat innerhalb eines Textes

ein Zitat innerhalb eines Textes

mehr Infos...
Hierhin schicken wir einen Link zur Bestätigung.
Wenn Sie keinen Namen angeben, kennzeichnen wir Ihren Kommentar mit Ihrer E-Mail Adresse.
Um uns vor Müll zu schützen, beantworten sie bitte diese Frage