Eine Initiative nach einer Idee
von Marianne Grimmenstein

Bürgerkomitee

Biberach
(Wahlkreis 292)
Ansprechpersonen
K. Zinser
2 UnterstützerInnen zeigen
Knut Wehr und 1 Person anonym

TREFFEN von UNTERSTÜTZERN können VORORT oder ONLINE (z.B. auch Etherpad für die Vorschlagsausarbeitung) stattfinden.

Die Namen der Teilnehmer müssen nicht veröffentlicht werden. Diese sollten aber persönlich miteinander bekannt sein.

Wenn sich jemand besserer findet so darf diese(r) gerne übernehmen. Im Sinne einer Demokratie brauchen wir jedoch mindestens einen Kandidaten.

Treffen immer am 2. (und wenn notwendig am 16.) eines Monats. Der Ort ist noch offen. Wenn die Nachbarkreise nichts haben eher an den Wahlkreisgrenzen, wenn diese etwas haben zentral im Wahlkreis.

Von der Gruppe Bonn ist folgender Hinweis entlehnt: Wir akzeptieren keine rechts- oder linksextreme politische Ausrichtungen. Insbesondere ist das Grundgesetz ( gegen Todesstrafe/gegen Terror, Waffen- und Kriegsverbreitung ) grundlegend für Diskussionen bzw. Abstimmungen

Spezielle Termine dieses Bürgerkomitees finden Sie hier.