Eine Initiative nach einer Idee
von Marianne Grimmenstein

Ideenbörse

Zu Problemstellung
sonstiges
frei
idee
Stop Merkel Stop Krieg gegen Russland.

Schluss mit der Kriegsrhetorik des Westens

wolfgang wobido, Bonn
Juni 2016
Details

Schluss mit dem Säbelrasseln an der Russischen Grenze. Die Russischen Freunde sind uns deutlich näher als die Kriegstreiber in den USA.

  1. Grundakte und NATO-Russland Rat neu beleben!
  2. Militärische Vertrauensbildung stärken!
  3. Verhandlungen zum Abzug taktischer Atomwaffen beginnen!
  4. Raketenabwehrprogramm stoppen und neu verhandeln!
  5. Sanktionen aufheben!
  6. OSZE stärken!“

Ich habe von Merkel noch nie etwas gehalten. Sie hat mit anderen den Sozialstaat abgebaut, die Völker Europas gegeneinander aufgebracht (Austeritätspolitik) und die Ost- und Entspannungspolitik Willy Brandts auf Druck der USA aufgegeben. Es ist daher klar, dass das brave Mädel aus der Uckermark auch den Vorgaben des US-Imperialismus folgen wird, die Verteidigungsausgaben zu erhöhen. Aus „Kohls Mädchen“ ist Obamas (demnächst wohl Clintons und/oder Trumps) „Mädchen“ geworden. Und Clinton ist zweifelsfrei eine Marionette der Wall Street, der Öl- und Rüstungsindustrie.
Der seit Jahren geforderte Kurswechsel in der Politik beginnt damit, dass Deutschland und Europa sich auf ihre eigenen Interessen besinnen und endlich eine selbständige Außenpolitik machen.

4 Kommentare
  • Illegale Kriege

    Veröffentlicht in: Interviews, Medienkritik, Militäreinsätze/Kriege, Strategien der Meinungsmache Daniele Ganser Dass viele westliche Politiker längst vor Kriegsverbrechertribunale hätten gestellt werden müssen, dass letztlich noch jeder der uns in den letzten Jahren präsentierten „Kriegsgründe“ sich schließlich als Propagandamärchen herausstellte und dass die NATO inzwischen kein Verteidigungsbündnis mehr ist – all das taucht in Medien und Politik selten auf. Der Schweizer Friedensforscher Daniele Ganser deckt in seinem neuen Buch „Illegale Kriege“ nun schonungslos diese „andere Seite“ der Wahrheit auf und gelangt zu dem Schluss, dass der Westen seit 1945 immer wieder und konsequent schwerste Verbrechen gegen das Völkerrecht und die Menschheit verübt. Jens Wernicke sprach mit ihm. weiterlesen bei NDS

    14.10.2016 14:41 Uhr
  • 100 Punkte - 1.Offenlegung der Kanzlerakte 2. Anstrebung der Souveränität Deutschlands 3. Erlangung eines Friedenvertrages 4. Gründungen von Bürgerkommiteen(Menschenrechte) 5. Aufklärung über die Genfer Konvention, OPPT und UCC(Aufgabe der "öffentlich-rechtlichen Medien"!) 6. Wem gehört die BRD?

    Mensch(keine Person)
    13.10.2016 23:33 Uhr
  • Dies ist einer der wichtigsten Punkte, dem ich 200% zustimme. Warum treibt uns die USA gegen Rußland? Weil ein Bündnis von Deutschlands Know How und Rußlands Ressourcen für sie gefährlich wären (von US-Politikern selbst so eingeschätzt).

    Zukuft
    21.09.2016 09:07 Uhr
  • Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, nur Aktivität entgegen zu setzen.

    Ulrike Hellweg
    24.07.2016 20:21 Uhr
Sie können Ihren Text mit Markdown Syntax formatieren
Sie schreiben Resultat im Text
Zwei Leerzeichen am Zeilenende Zeilenumbruch
Eine Leerzeile im Text Neuer Absatz
ein [Link](http://markdown.de) im Text ein Link im Text
eine *Hervorhebung* im Text eine Hervorhebung im Text
eine **Verdeutlichung** im Text eine Verdeutlichung im Text
- eine Liste
- mit zwei Teilen
  • eine Liste
  • mit zwei Teilen
> ein Zitat innerhalb eines Textes

ein Zitat innerhalb eines Textes

mehr Infos...
Hierhin schicken wir einen Link zur Bestätigung.
Wenn Sie keinen Namen angeben, kennzeichnen wir Ihren Kommentar mit Ihrer E-Mail Adresse.
Um uns vor Müll zu schützen, beantworten sie bitte diese Frage