Login
Eine Initiative nach einer Idee
von Marianne Grimmenstein

Ideenbörse

Zu Problemstellung
sonstiges
frei
idee
verbot von wahlwerbung

wahlwerbung(plakate)politischer parteien im öffentlichen raum sollte generell verboten werden.

peter bethge, stendal
Juni 2016
Details

die kandidaten-werbung politischer parteien im öffentlichen raum(straßen und plätze)ist äußerst belästigend, und man kann ihr und ihren dazu mehr als dümmlichen wahlversprechen nicht entgehen. es ist eine art umweltverschmutzung.

3 Kommentare
  • Jede Partei hat ihre Internetseite. Mehr zu sagen lohnt sich nicht.

    A. Herrmann
    01.10.2016 22:44 Uhr
  • Ist son zwei schneidiges Schwert nich... Du hast Recht die Persönlichkeit der Kandidaten kommt viel zu Kurz, viele sind sich einfach zu Fein auf der Straße präsent zu sein. Werbung ja muss irgendwo ja schon sein...wie soll man sonst die Wahl haben. Wobei für mich momentan keiner nen Wahlkreuz verdient hat. Alle sind müll. Die meist leeren Phisching versprechen der Kandidaten dürfen nicht sein. Es ist nicht Seriös und lässt die Bürger fehlleiten. Da muss mehr Rechenschaft rein. Auch das Interesse an Politik muss mehr gefördert werden, aber durch die Propaganistische Politik und die gewollte Verdummung der Bürger und Jugend ist das Schwer. Jeder wird dazu gebracht in seiner Blase zu leben und zu denken...was soll ich da allein denn tun?! Ja garnichts allein...das ist der Punkt! Nur Zusammen... Klare Linien sollte Wahlwerbung haben, ein komplett Verbot würde die Verdummung nur weiter begünstigen denk ich.

    Robert Schaal
    25.07.2016 00:16 Uhr
  • Korrekt. Wahlwerbung ist: - Steuergeldverschwendung - nicht gemeinwohlorientiert - Überflutung mit inhaltsentleerter Pseudoinformation . Bürgergespräche sind in Ordnung, finde ich. Aber im Fernsehen und auf Wahlplakaten, Flyern etc. gibt es fast nur noch Allgemeinplätze. Die Persönlichkeit der Kandidaten kommt viel zu kurz.

    Torsten Eckern
    22.06.2016 22:56 Uhr
Sie können Ihren Text mit Markdown Syntax formatieren
Sie schreiben Resultat im Text
Zwei Leerzeichen am Zeilenende Zeilenumbruch
Eine Leerzeile im Text Neuer Absatz
ein [Link](http://markdown.de) im Text ein Link im Text
eine *Hervorhebung* im Text eine Hervorhebung im Text
eine **Verdeutlichung** im Text eine Verdeutlichung im Text
- eine Liste
- mit zwei Teilen
  • eine Liste
  • mit zwei Teilen
> ein Zitat innerhalb eines Textes

ein Zitat innerhalb eines Textes

mehr Infos...
Hierhin schicken wir einen Link zur Bestätigung.
Wenn Sie keinen Namen angeben, kennzeichnen wir Ihren Kommentar mit Ihrer E-Mail Adresse.
Um uns vor Müll zu schützen, beantworten sie bitte diese Frage