Eine Initiative nach einer Idee
von Marianne Grimmenstein

Ideenbörse

Zu Problemstellung
Wie ist das mit dem Bürgerwille?
frei
vorschlag
Offene Gesprächsrunden im Kandidatenbüro

Zu einer festen Zeit - alle 14 Tage- ist die Tür des Büros offen für GesprächsteilnehmerInnen am runden Tisch mit dem/der Bürgerkandidat/en/in

B. E., Hamburg
April 2017
Details

Es muß so eine regelmäßige Möglichkeit sein, damit sich jede/r darauf einstellen und damit nicht immer Einladungen verschickt werden können.Mir sind solche Gespräche wichtiger als e-mail-austausch, weil man besser aufeinander reagieren kann. Dadurch läßt sich leichter mit der Zeit ein möglicher Konsens finden.

1 Kommentar
  • Solche regelmässigen Treffen halte ich für wenig praktikabel. Schon die Festlegung auf eine Zeit und einen Tag birgt die Gefahr bestimmte Personenkreise zu bevorzugen, bzw. andere zu benachteiligen. Nehmen Sie als Beispiel nur den Arbeitnehmer, der nur am Wochenende zu Hause sein kann.

    Ludwig Bläser
    05.05.2017 19:35 Uhr
Sie können Ihren Text mit Markdown Syntax formatieren
Sie schreiben Resultat im Text
Zwei Leerzeichen am Zeilenende Zeilenumbruch
Eine Leerzeile im Text Neuer Absatz
ein [Link](http://markdown.de) im Text ein Link im Text
eine *Hervorhebung* im Text eine Hervorhebung im Text
eine **Verdeutlichung** im Text eine Verdeutlichung im Text
- eine Liste
- mit zwei Teilen
  • eine Liste
  • mit zwei Teilen
> ein Zitat innerhalb eines Textes

ein Zitat innerhalb eines Textes

mehr Infos...
Hierhin schicken wir einen Link zur Bestätigung.
Wenn Sie keinen Namen angeben, kennzeichnen wir Ihren Kommentar mit Ihrer E-Mail Adresse.
Um uns vor Müll zu schützen, beantworten sie bitte diese Frage